Schlagwort: Bitcoins

Bitcoins kann man kaufen?!

Bitcoins kann man kaufen?!

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine Kryptowährung, also digitales Geld, welches über ein verschlüsseltes Netzwerk direkt zwischen Verkäufer und Käufer überrtragen wird.
Es gibt keinen Dritten über den die Transaktion abgewickelt wird (Bank oder Server).

Was ist der Unterschied zu Euro und anderen Online Bezahlmöglichkeiten (z.B.: Paypal)?

Bitcoin Transaktionen sind sehr schnell im vergleich zu vielen Bezahlmöglichkeiten und können mit einem hohen Maß an annonymität durchgeführt werden. Andere Bezahlmöglichkeiten sind in der Regel langsamer und werden durch eine zentrale Stelle bearbeitet und geprüft. Annonymität ist hier nicht gegeben oder gewünscht. In gedruckter Form existieren Bitcoins nicht, es handelt sich um eine reine Internetwährung.

Was ist eine Bitcoin wert? (Aktueller Kurs)

 

Bitcoin.de-Preis

Kann die währung manipuliert oder gelöscht werden?

Bitcoin unterliegt starken Schwankungen. War die einzelne Bitcoin nach einem starken Einbruch (15.01.15) nur ca. 174 € wert, stieg der Wert seitdem stetig auf aktuell ca. 1645 € (20.5.17). Der Wert und die Verteilung von Bitcoins lässt sich ähnlich manipulieren wie Aktien an der Börse, nur gibt es weniger Regulierung und eine große Portion Unwissen auf Seiten der traditionellen Handelstreibenden. Bitcoins können aufgrund ihrer Natur tatsächlich gelöscht werden, oder vielmehr verloren gehen. Wer den Private Key zu seinem Bitcoin Wallet (Konto) verliert, verliert die Möglichkeit seine Bitcoins auszugeben.

Wie kann man Bitcoin zahlen und was brauche ich dazu?

Üblicherweise wird ein Bitcoin Wallet (ähnlich eines Bankaccounts) benötigt um Bitcoins kaufen zu können, bitcoin.org bietet eine gute Auswahl an Möglichkeiten. Die Bitcoins selbst können dann über eine Ebay ähnliche Börse bei unterschiedlichen Verkäufern erworbern werden. Für Deutschland beispielsweiße Bitcoin Market)

Euros werden von den Zentralbanken gedruckt, aber wer druckt (kreiirt) Bitcoins?

Da es kein Equivalent für eine Zentralbank für Bitcoins gibt, können User Bitcoins generieren. Bitcoin-Transaktionen durchlaufen einen komplexen mathematischen Bestätigungsprozess. Bitcoin „Miner“ können den Prozess mit eigener Rechenleistung unterstützen und werden für den Aufwand mit Bitcoins entschädigt. Bezahlung erfolgt in Hashfunktionen pro Sekunde. Mining ist wiederum ein größeres Thema für sich und in den meisten Fällen wenig profitabel. Mehr Informatione dazu gibt es unteranderem hier: bitcoinmining.com

Wie bezahle ich mit Bitcoin?

Hat man bereits ein Wallet und Bitcoins gekauft, ist es ein leichtes Bitcoins an einen Empfänger zu übermitteln. Zu dem angelegten Bitcoin Wallet gibt es eine 33 stellige Bitcoin Adresse, die ähnlich der Kontodaten dem Käufer oder Zahlenden übermittelt wird.

Vor und Nachteile, Gefahren?

Bitcoin ist keine offiziele Währung und bietet den Usern keinerlei Sicherheiten. Wird der Private Key verloren gibt es keine möglichkeit das Geld wieder zurück zu bekommen. Es gibt aktuell nur wenige Orte wo man mit Bitcoin bezahlen kann. Für viele ist das Thema noch zu neu und zu undurchsichtig und der Bitcoin Kurs unterliegt starken Schwankungen. Außerdem zieht eine Währung mit der Möglichkeit annonym zu zahlen viele Illegalle Geschäftemacher an. Bitcoin erleichtert den Zahlungsvorgang in Internetschwarzmärkten und Darknet. Cyberattacken wie Wannacry werden durch Bitcoin ermöglicht.

Wer mich unterstützen mag kann sich hier weiterbilden, oder einfach shoppen: